Als Unternehmen mit Sitz im Jerichower Land haben Sie hier die Möglichkeit, für Praktikumsplätze in Ihrem Unternehmen zu werben. Kostenlos! Mit dieser Initiative möchte der Landkreis Jerichower Land zum einen Fachkräfte binden und somit die regionale Wirtschaft stärken. Zum anderen zielt das Vorhaben des Landkreises darauf ab, junge Menschen in ihrer beruflichen Orientierung zu unterstützen und ihnen aufzuzeigen, wie lebenswert das Jerichower Land ist.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  1. Praktikumsangebote dürfen von juristischen Personen, natürlichen Personen mit Gewerbeanmeldung und Freiberufler*innen gemeldet werden.
  2. Ihr Praktikumsangebot können Sie einstellen, wenn
  • Ihr Unternehmen einen Sitz im Jerichower Land hat,
  • Sie der Praktikantin oder dem Praktikanten während des Praktikums eine Ansprechpartnerin oder einen Ansprechpartner benennen,
  • Sie im Anschluss an das Praktikum ein Praktikumszeugnis ausstellen,
  • der Praktikantin oder dem Praktikanten Grundkenntnisse über die Anforderungen des Berufsbildes und der Arbeitswelt vermitteln,
  • Sie die gesetzliche Rahmenbedingungen des Jugendarbeitschutzgesetzes (JArbSchG) und des Arbeitszeitgesetzes (ArbZG) beachten.

Einen guten Überblick über die zu beachtenden gesetzlichen Rahmenbedingungen finden Sie in dem Leitfaden Schülerpraktikum der IHK unter Punkt 2.

Anbieter*innen von Praktikumsstellen, die gegen gesetzliche Regelungen oder gegen die guten Sitten verstoßen, werden nicht veröffentlicht oder aus der Praktikumsbörse entfernt.

Bitte beachten Sie die vorangestellte Hinweise, um den Schüler*innen, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein erfolgreiches Praktikum zu ermöglichen. Damit ein Praktikum seinen Nutzen für die Berufliche Orientierung entfalten kann, haben die Bundesagentur für Arbeit und SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland gemeinsam die Handreichung “Checklisten Schülerbetriebspraktikum” herausgebracht.

 

Zahlreiche regionale Unternehmen sind bereits eingetragen. Seien auch Sie dabei! Sollten Sie Schwierigkeiten bei der Eintragung haben, unterstützt der Landkreis Sie sehr gern. Hier können Sie Kontakt aufnehmen.

Bitte tragen Sie unten in das Feld den Namen Ihres Unternehmens ein. Im folgenden Feld haben Sie die Möglichkeit, in 2 bis 3 einfachen Sätzen, eine Kurzbeschreibung zu Ihrem Unternehmen zu formulieren.
Gerne können Sie auch etwas zu den Aufgaben während eines Praktikums in Ihrem Unternehmen schreiben.

Bitte ordnen Sie Ihr Unternehmen einer Branche zu.

Bitte wählen Sie die Praktikumsformen aus, die Ihr Unternehmen anbietet. Bitte bedenken Sie, dass je mehr Praktikumsformen Sie anbieten, desto vielfältiger gestalten sich die Auswahlmöglichkeiten für die jungen Menschen und desto mehr Chancen ermöglichen Sie den jungen Menschen, einen Einblick in die Arbeitswelt zu erhalten.

Bitte tragen Sie hier die Ausbildungsberufe ein, die in Ihrem Unternehmen ausgebildet bzw. erlernt werden können.

Bitte tragen Sie hier die Studienabschlüsse ein, die in Ihrem Unternehmen erworben werden können, z.B. durch ein duales Studium.