Mach mit beim Zukunftstag am 26.03.2020!

Am 26.03.2020 ist es wieder soweit – der Zukunftstag geht in die nächste Runde.

Der Zukunftstag ist für euch ein wichtiges Angebot zur geschlechtersensiblen Berufs- und Studienorientierung. Beim Zukunftstag könnt ihr Einblicke in den Berusalltag bekommen und Erfahrungen in Berufsfeldern sammeln, die für euer Geschlecht eigentlich eher untypisch sind. Das heißt:

Es gibt immer noch Berufe, in denen nur sehr wenige Frauen bzw. nur sehr wenige Männer arbeiten. Oft sind dies aber Berufe, die abwechslungsreich sind und spannende Karrieremöglichkeiten bieten. Der Zukunftstag eröffnet euch die Chance, einmal genau in diese Berufe hineinschnuppern zu können.

Der Boys’Day lädt Jungen dazu ein, pflegerische, soziale und erzieherische Berufe auszuprobieren und damit die eigenen Erfahrungen auszubauen. Der Girls’Day soll Mädchen die Möglichkeit bieten, in die Berufsfelder Forschung, Wissenschaft, Technik, Handwerk und Industrie einen Einblick zu gewinnen.

Du fragst dich jetzt sicherlich wie du daran teilnehmen kannst!

  1. Abklären: Frag zuerst deine Eltern und in deiner Schule nach, ob du teilnehmen kannst.

  2. Registrieren: Um dich bei einem Angebot online anzumelden, musst du dich vorher registrieren. Nicht vergessen: E-Mail-Adresse bestätigen – sonst kannst du dich später nicht einloggen.

  3. Platz suchen: Im Boys’ Day-Radar oder im Girls’ Day-Radar findest du Angebote in deiner Nähe.

  4. Anmelden: Klick auf das Angebot, das dich interessiert, und melde dich gleich online oder telefonisch an.

Übrigens: Bis März kommen jeden Tag neue Angebote im Girls’ Day- und Boys’ Day-Radar hinzu

Und falls du Fragen hast oder du Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz brauchst, dann schreib und doch einfach über das Kontaktformular.